Brautpaarshooting in Berlin – kreative & emotionale Hochzeitsfotografie

Letzte Woche wurde ich als Hochzeitsfotografin von einem sehr coolen Brautpaar für ein Brautpaarshooting in Berlin gebucht. 

E & M hatten ihre standesamtliche Trauung im Standesamt Schöneberg ganz intim vollzogen. Da zu Corona-Zeiten die Anzahl der Gäste auf 0 reduziert wurde, stellten sich die beiden Berliner eine GoPro auf den Tisch der Standesbeamtin und ließen die Kamera einfach laufen. So hatten sie eine bleibende Erinnerung und können diese auch mit ihren Liebsten teilen. Da in genau 4 Wochen die große Hochzeitsfeier mit kirchlicher Trauung bevorsteht, waren die beiden auch gar nicht so traurig über diese Regelung. Sie genossen den Tag zu zweit und später mit den Eltern.

Zum späten Nachmittag bin ich dann ins Spiel gekommen. Wir verabredeten uns an der Eberswalder Straße und Berlin und starteten dort das Brautpaarshooting, denn auf coole und kreative Bilder vom Hochzeitstag wollte die zwei Verliebten auf keinen Fall verzichten. 

Beide kamen mir ganz entspannt aus der Kastanienallee entgegen. Zuerst stärkten sich die Beiden im angesagten Bubble Tea-Laden im Prenzlauer Berg. Dort durfte ich mit Erlaubnis schon ein paar sehr coole Bilder kreieren. Danach spazierten beide über einige lebhafte Straßen, wo ich viele Bildmotive ohne viel nachzudenken gefunden habe. Besondere Fotomotive findet man an der Hochbahn, am Curry-Wurst-Stand „Kannopke“, dem wunderschönen U-Bahnhof Eberswalder Straße sowie die herrliche kleine Promenade unter der Hochbahn. Anschließend fuhren wir zum Regierungsviertel. Mein liebes Brautpaar ist mit diesem Viertel sehr verbunden, da sie dort in ihrer Freizeit oft spazieren gehen. 

Im Regierungsviertel habe ich schon einige Business-Shootings fotografiert. Ein Brautpaarshooting im Regierungsviertel aber noch nie. Die Kontraste können nicht größer sein. Mein Fotografenherz hüpfte wieder einmal von einer Seite zur anderen, so erfreut war es, hihi.

Insgesamt hatte dieses tolle Paarshooting in Berlin genau 2 h gedauert und ich denke mal, dass es unwahrscheinlich abwechslungsreich war und auf alle Fälle gab es keine 0-8-15 Bilder. Mein Brautpaar hatte sich ein paar Tage später meine bearbeiteten Bilder zum Abend bei Tangomusik und romantischem Licht an der Spree die Bilder sowie die emotionale Slideshow mit Hintergrundmusik angeschaut. Beide sind begeistert und schauen sich die Bilder immer wieder mit Begeisterung an. 

ERINNERUNGEN FÜR DIE EWIGKEIT! Sie sind so wertvoll. Ihr wünscht euch auch so ein tolles Brautpaarshooting oder ein romantisches Paarshooting in Berlin? Dann meldet euch doch ganz einfach bei mir. Hier

Ich freue mich auf euch und wünsche meinem supersympathischen Brautpaar eine wundervolle Hochzeitsfeier und alles Gute für die Zukunft. 

Eure Hochzeitsfotografin für Berlin und Brandenburg,

Iris

P.S. Bis auf Weiteres kann ich nur kurzfristige Paar-und Brautpaarshootings annehmen. Ganze Hochzeitsreportagen biete ich aus privaten Gründen z.Z. leider nicht an!