Heiraten in der Kirchenruine Altthymen/ Hochzeitsfeier Mühle Tornow

Ich kann es kaum abwarten, euch von der Hochzeit in Altthymen mit Sarah & Fabian zu zeigen. Ich freue mich so sehr, die beiden kennengelernt zu haben und bin glücklich dabei gewesen zu sein.

Vor ca. einem Jahr wurden wir für die große Hochzeitsfeier als Hochzeitsfotografen gebucht. Im Vorgespräch stellte ich mit funkelnden Augen fest, dass diese Hochzeit wieder einmal etwas ganz Besonderes wird. Es saß ein verliebtes Brautpaar vor uns, die von ihren Plänen und Vorstellungen erzählten und ganz genau wussten, was sie möchten und was nicht. Beide erzählten uns von der standesamtlichen Trauung in einer Kirchenruine ohne Dach und von der Hochzeitsfeier komplett draußen, unter freien Himmel. Ach wie schön, so eine romantische Landhochzeit ist doch etwas wundervolles. Ein wenig Bedenken hatte ich mit dem Wetter. Da wir aber alles gut durchplanten, wurden vom Brautpaar weiße Regenschirme gekauft, der Altar in der Kirche erhielt ein wunderschönes Baldachindach aus Birkenstämmen und zarten Gardinenstoff und wir alle drückten feste die Daumen, dass das Wetter mitspielt.  

Nun war es endlich so weit. Jeden Tag schaute ich mir den Wetterbericht an und ich denke mal, mein Brautpaar verfolgte die Wetterkarte in den letzten Tagen vor der Hochzeit sogar stündlich. Es sah aber leider nicht gut aus. Es wurde Unwetter, Sturmböen, Hagel, Regen aber auch Sonnenschein am Tag der Hochzeit angesagt. Uiiijüiiijuiii. Uns allen wurde etwas Bange. Aber, man soll ja immer positiv denken und so gingen wir voller Tatendrang bei strahlendem Sonnenschein in diesen Tag.

Das Getting Ready begann im zehdenicker Friseur mit der Braut und den Mädels. Im Anschluss fuhren wir gemeinsam zu Sarah´s Elternhaus. Fabian kleidete sich mit seinen Freunden und Eltern zu Hause an. Mit einem rosaroten Trabi, der anfangs nicht anspringen wollte, ging es zur imposanten Kirche nach Altthymen, wo einfach mal das Dach fehlte. In dieser Kirchenruine werden standesamtliche Trauungen angeboten. Ein echter Geheimtipp! Die Wolken zogen sich immer mehr zu und leider, als alle Gäste eintrafen, fing es ordentlich an zu regnen. Da aber alles super vorbereitet war, wurden die Schirme rausgeholt und alle warteten gespannt auf die Braut. Als die Glocken vom Kirchturm erklangen, kam wie aus dem Nichts die Sonne hervor und bei strahlendem Sonnenschein wurde geheiratet. Es flossen sehr viele Tränen, die Trauung war wundervoll emotional. Das Brautpaar wurde im Anschluss feierlich von Fabian´s  Kameraden mit Paddeln begrüßt. Nach einem herzlichen Sektempfang und vielen Gruppenfotos ging es weiter zur Mühle Tornow, nicht unweit von Gransee im Land Brandenburg. Ich kann euch nur eins sagen, diese Location ist der absolute Hammer, ein wirklicher Insidertipp für alle Brautpaare, die die Natur lieben, das Ursprüngliche, aber nicht auf Qualität und Gemütlichkeit verzichten wollen.

Die Hochzeit von Sarah und Fabian war einfach etwas ganz Besonderes. Beide haben so viel Arbeit und Liebe in die Dekoration der Location gesteckt, man war einfach nur überwältigt von den vielen, großen und kleinen Dingen und Details, die wundervoll mit der Location harmonierten. Einfach der Wahnsinn! Hut ab euch beiden!!!

Es war ein zauberhaftes Hochzeitsfest, was leider von einigen Wetterkapriolen dann doch nicht verschont wurde. Aber wie man so schön sagt, nach Regen folgt der Sonnenschein und so war es auch wirklich. Alle tanzten bis tief in die Nacht und hatten mächtig Spaß.

Liebe Sarah, lieber Fabian, wir möchten uns bei euch ganz herzlich für alles bedanken. Wir wurden so herzlich von euch und eurer Familie und Freunden aufgenommen und so lecker bewirtet. Es hat uns viel Freude bereitet, eure Hochzeit fotografisch zu begleiten. Wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft.

P.s. Liebe Sarah, ich war sehr gerührt, als ich erfahren habe, dass ihr eigentlich einen Tag später heirateten wolltet und ihr extra meinetwegen, die Hochzeit verschoben habt, da ich zum Wunschtermin schon gebucht war. Für mich die allergrößte Wertschätzung!!!!!

Eure Hochzeitsfotografen für Berlin und Brandenburg,

Iris & Steffen